Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
realschuleplus@woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Blog

Erfolgreich im Sportkegeln

Pascal Faller, Schüler der Klasse 9a, übt seit Jahren die Sportart Sportkegeln erfolreich aus. Nachdem er am 23.04.2017 Vizelandesmeister im Sportkegeln Sprint wurde, hat er nun am darauffolgenden Wochenende sich den Landesmeistertitel im Einzel U14/m gesichert. Dadurch hat sich Pascal auch für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

Die ganze Schulgemeinschaft der Realschule plus Wöllstein gratuliert ihrem erfolgreichen Schüler ganz herzlich zu seinen tollen Erfolgen!

 

Bilderausstellung

Aktuell stellt unsere Kunstlehrerin Frau Seidenabel von ihr gemalte Acryl- und Ölbilder auf Leinwand im Institut für Lehrergesundheit am Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Universität Mainz aus.
Der Kontakt mit Geschäftsführerin Brigitte Stoll-Reichelt und ihrer Assistentin Sabrina Hertlein kam am diesjährigen Studientag des Lehrerkollegiums, der sich intensiv mit dem Thema „Lehrergesundheit“ befasste, zustande.
Weiter Informationen sind zu finden unter: Institut für Lehrergesundheit

 

Berufsinformationsmesse Alzey

Ende März besuchten unsere 8. und 9. Klassen zusammen mit ihren Klassenleitungen die Berufsinformationsmesse in Alzey und hatten dort die Gelegenheit, sich über die unterschiedlichsten Berufsfelder intensiv zu informieren.

 

 

Kinobesuch des Wahlpflichtfaches Französisch

Die Französischschülerinnen und -schüler der Klassenstufen 7 bis 10 besuchten mit ihren Französischlehrerinnen Frau Schmidt und Frau Bohn das Cineplex-Kino in Bad Kreuznach und sahen sich gemeinsam den Film "Microbe et Gasoil" an. Für alle Beteiligten war dieser Kinobesuch ein sehr schönes Erlebnis und bereicherte das vorhandene Sprachwissen ungemein.