Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
realschuleplus@woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Blog

Sendung verpasst ...?

Die youtube-Sendung zu folgendem Bericht seht ihr unter dem Link: 
https://www.youtube.com/watch?v=L6IbUB5zg9I

Im Juni konnte die Klasse 7a auf Einladung der Kinderakademie Gesundheit eine Veranstaltung in der Mainzer Coface-Arena besuchen. Mit der Kinderakademie Gesundheit bietet die Stiftung Mainzer Herz ein ca. 5 Stunden umfassendes Programm für Kinder an.

Inhaltliche Schwerpunkte des Programms sind: Herz-Kreislauf-Physiologie und Risikofaktoren wie Übergewicht und Rauchen. Zur medialen Unterstützung stehen Untersuchungen in den einzelnen Funktionsbereichen und Filmbeiträge zur Verfügung. Außerdem werden praktische Übungen, ein Wiederbelebungskurs und ein Herz-Kreislaufspiel angeboten. Ziel der Veranstaltung ist es, den Kindern und Jugendlichen sowohl Verständnis als auch Eigenverantwortung für den eigenen Körper zu vermitteln.

Die Stiftung Mainzer Herz übernimmt die Kosten für die Anfahrt der Schulklassen, die Betreuung der praktischen Übungen und die Organisation und Koordination der Dozenten und Vorträge. Ein gesunder Imbiss wird ebenfalls angeboten.

Höhepunkt der Veranstaltung war der Blick hinter die Kulissen der Mainz 05 Spieler und eine Stadionführung, bei der auf der Ehrentribüne Platz genommen werden durfte.

 

Haus der Geschichte

Zum Ende des Schuljahres fuhren unsere 9ten und 10ten Klassen gemeinsam in die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Ziel war das "Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland". Im Anschluss gab es eine Führung durch die Bonner Innnstadt.

Projekt "Wälder schützen"

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Gottes Schöpfung - uns anvertraut“ im Fach Evangelische Religion nahmen Schüler der 6. Klasse an dem Projekt „Wälder schützen“ der Lebensmittelkette „REWE“ teil. In der Unterrichtseinheit geht es darum, den Schülerinnen und Schülern zum einen die Schönheit von Gottes Schöpfung bewusst zu machen und zum anderen die Gefährdung z.B. durch Verschmutzung, Hunger und Tierquälerei aufzuzeigen. Im Verlauf der Arbeit sollten die Lernenden Grundsätze für ein umweltgerechtes Verhalten selbst entdecken, entwickeln und erproben, z.B. Brotdosen anstelle von Frischhaltefolien verwenden und den Müll nicht achtlos auf den Boden werfen.
Zum Abschluss der Einheit nahm die Religionsklasse an dem Projekt „Wälder schützen“ teil, wobei „REWE“ durch den Naturschutzbund „NABU“ unterstützt wird. Dazu malte jede Schülerin und jeder Schüler ein Bild über ihr / sein schönstes Walderlebnis. Jedes Bild wurde mit der Finanzierung des Schutzes von einem Quadratmeter Wald belohnt. Auf diese Weise konnten die Lernenden 17 m2 Wald schützen! Dafür erhielt jeder eine Waldschützerurkunde.

Big Challenge 2015

Die diesjährige Teilnahme unserer Schule beim Englischwettbewerb BIG Challenge am 09.07.2015 war erfolgreich. Dabei konnten Kayla Kruschel (7b) den 3. Platz in Rheinland-Pfalz und Patrick Marques Claro (8b) den 1. Platz in Rheinland-Pfalz erreichen.
Allen Gewinnern und Top-Platzierten einen herzlichen Glückwunsch.