Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
realschuleplus@woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Schuljahr 14/15

Dienstjubiläum

Rektor Gerhard Hempel blickt in Wöllstein auf 40-jährige Zeit als Lehrer zurück

„Zuerst Wörrstadt, dann Nierstein, später Bingen, danach wieder in Wörrstadt und seit 1996 Wöllstein“, zählt Gerhard Hempel seine Stationen als Lehrer auf. „Und seit 2004 bin ich Rektor an der Realschule plus“. Auf 40 Jahre Schulzeit blickt er zurück. Zu diesem Dienstjubiläum gratulierten nicht nur die Kollegen, sondern auch Regierungsschulrat Dr. Jürgen Weis, der Hempel die Urkunde übereicht. „Eine ganz besondere, unterschrieben von der rheinland-pfälzischen Regierungschefin Malu Dreyer, am 28. Oktober 2014.“ 

Weiterlesen: Dienstjubiläum

Herr Mattern geht ...

Nach knapp 29 Jahren Hausmeistertätigkeit wurde Herr Mattern in einer Feierstunde zum Beginn der Herbstferien in den Ruhestand verabschiedet. Worte des Dankes und der Anerkennung sprachen der VG-Beigeordnete Ludwig Jung, Schulleiter Gerhard Hempel und die Personalratsbeauftragte Sabrina Hellmann.

Wir wünschen Herrn Mattern und seiner Frau alles Gute!


Nachfolger von Herrn Mattern ist Herr Marcus Hoffmann. Auch ihm ein gutes Gelingen bei seiner Arbeit! 

 

Besuch von Marcus Held

Im Rahmen seiner Rundreise durch die Verbandsgemeinde Wöllstein besuchte uns Mitte September der Bundestagsabgeordnete Marcus Held mit Verbandsbürgermeister Gerd Rocker sowie einer 10-köpfigen Delegation.
Schulleiter Gerhard Hempel begrüßte die Gäste in unserer schönen Mensa und stellte kurz unsere Schule vor. Er betonte unser Leitbild („Ein starkes und soziales Miteinander“ – Schule mit „Wir“-Gefühl) und hob die intensive Zusammenarbeit mit Eltern und außerschulischen Partnern hervor. Hr. Hempel dankte dem Schulträger für die sehr gute Unterstützung. Die Gruppe nahm einen kurzen Einblick in das aktuelle Unterrichtsgeschehen und besuchte das Wahlpflichtfach Hauswirtschaft. Hier wurde gerade Vollkornpizza von Herrn Hayek und SchülerInnen des 10. Schuljahres gebacken. Die Besuchergruppe zeigte sich sehr interessiert, musste aber aufgrund weiterer Termine die Besuchszeit auf eine halbe Stunde begrenzen.

Text: Beuscher, Bilder: Mattern