Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
realschuleplus@woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Streitschlichterkooperation

Am Montag, den 13. Juni trafen sich Schüler der Realschule plus aus Wöllstein mit Streitschlichtern der Realschule plus Auf Halmen in Kirn. Die Idee war, Erfahrungen in der Streitschlichtung auszutauschen und von und miteinander zu lernen. In Rollenspielen wurde erprobt, wie streitenden  Schülern  geholfen werden kann. In oft spielerischen Übungen wurde gelernt, Mitschüler in ihren unterschiedlichen Sichtweisen wahrzunehmen und sie zu ermutigen, ihre Position und ihre Gefühle auszutauschen. Die betreuenden Lehrkräfte ...

v.l.n.r.: Herr Lammers, Frau Jost, Frau Flesch (Kirn), Frau Mohr (Kirn)

Nach dem  Kennenlernen gab es eine Beispielgeschichte von 5 Personen in einem Konflikt von Liebe und  Eifersucht. Die Schülerinnen sollten entscheiden: Wer handelte am gemeinsten, wen konnte ich noch am besten verstehen. Die Streitschlichter  waren sich nicht alle einig, Argumente und Gefühle wurden eifrig ausgetauscht und  bewertet.  So bekamen sie unter anderem ein Gefühl dafür, wie unterschiedlich die Mitschüler empfinden, deren Konflikte sie begleiten. Später folgten Rollenspiele zum Ablauf einer Streitschlichtung im schulischen Alltag. Zwischendrin wurde zur Auflockerung und Motivation gespielt.  Das leckere Mittagessen spendierte der Förderverein der Realschule plus Auf Halmen.
Frisch gestärkt wurde spielerisch nachvollzogen, wie es sich anfühlt, wenn man in Gemeinheiten hineingezogen – oder auch davor beschützt wird. Anschließend besprachen die jungen Streitschlichter Formulierungen, die es Streitenden erleichtern sich im Gespräch zu öffnen.
Lina aus Kirn fand es gut, dass sie ihre Meinung sagen konnte, besser gelernt hatte, sich und andere wahrzunehmen und dass sie neue Kontakte geknüpft hatte. Hanna gefielen die vielseitigen  Übungen und insgesamt fanden die Beteiligten den Tag sehr lehrreich und interessant. Alle fänden es toll, weiterhin miteinander zu kooperieren. Diese Weiterbildung war ein voller Erfolg, was auch die Organisatoren Dirk Lammers, Teresa Jost, Sabrina Flesch und Katja Mohr bestätigen.