Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
realschuleplus@woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Schuljahr 15/16

Souveräner Sieg ...

Bereits zum sechzehnten Mal rollte der Ball bei der in Deutschland so einzigartigen Schulsportveranstaltung, dem Fritz-Walter Cup. Dieses Jahr, am 1. Dezember, fand das Fußballturnier erstmals in der Sporthalle der Realschule plus in Mainz – Lerchenberg statt. Auch unsere Schule hatte sich mit einer talentierten und schlagkräftigen Mannschaft (Jahrgang 2003 und jünger) für das Vorrundenturnier in Mainz angemeldet.
Die Jungs fuhren auf Grund der aus ihrer Sicht enttäuschenden Ergebnisse der letzten Jahre mit gemischten Gefühlen zu dem Wettkampf. Aber bereits im ersten Spiel war die Aufregung verflogen und man konnte den körperlich überlegenen Gegner der Erich-Kästner Realschule plus aus Wörrstadt souverän mit 4:1 besiegen. Das Gegentor sollte das einzige des Turniers bleiben.

Unsere Jungs ließen auch im zweiten Spiel nicht nach und dominierten den Gegner von der Kanonikus – Kir Realschule plus aus Mainz klar. Das Spiel wurde mit 2:0 gewonnen. Auf Grund der Ergebnisse der anderen Spielpaarungen benötigte die Mannschaft lediglich ein Unentschieden, um Gruppensieger zu werden. Allerdings ließen unsere Schüler nichts anbrennen und besiegten auch den dritten Gegner von der Anne-Frank Realschule plus mit 4:0. Die betreuende Lehrkraft, Herr Müller, war von der technisch sauberen und taktisch klugen Spielweise begeistert. Herr Müller erhielt Unterstützung durch Jason Davis, dessen Sohn Domenic in unserer Mannschaft spielt. Herr Davis wird uns auch künftig bei Trainingseinheiten und Wettkämpfen zur Seite stehen. Auf diesem Wege wollen wir uns im Namen unserer Schule und den Spielern nochmals herzlich bedanken.
Die zweite Runde des Fritz-Walter Cups wird im Januar des kommenden Jahres stattfinden, hoffentlich mit ähnlichem Erfolg für unsere Schule.

Bilder und Text: S. Müller

Maximilian Marzell gewinnt einen Buchpreis



Maximilian hat mit seinen Mitschülerinnen und Mitschülern der Klasse 6b an dem Mal- und Zeichenwettbewerb 2015 „Einfälle gegen Unfälle“ erfolgreich teilgenommen. Unterstützt wurden sie dabei von ihrer Klassen- und Kunstlehrerin Barbara Seidenabel. Insgesamt wurden landesweit 1451 Zeichnungen an Realschulen plus eingereicht. Herr Beuscher gratulierte Maximilian für seine tolle Arbeit, überreichte ihm das gewonnene Schülerlexikon und ermunterte die Schülerinnen und Schüler weiterhin an Wettbewerben teilzunehmen.

Bild und Text: Ch. Beuscher

Brandschutzübung

Mitte November wurde die Klassenstufe 7 über Maßnahmen des Brandschutzes aufgeklärt.
Diese Aufgabe übernahm Herr Jürgen Graf, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Eckelsheim und Vater zweier unserer Schüler. Er  informierte die Schülerinnen und Schüler nicht nur über Gefahren im Haushalt, sondern zeigte auch, wie man Brände am besten löscht.
Im einzelnen ging es zum Beispiel um eine Fettbrandsimulation, Verbrennung unterschiedlicher Stoffe (Holz, Baumwolle, Synthetik, …), die niesende Oma, die beim Backen eine Staubexplosion auslösen kann, Löschversuche, Co2 Herstellung aus Backpulver und Haushaltsessig.
Herrn Graf gelang es, alle diese Themen mit einem Schuss Humor so zu vermitteln, dass in den drei dafür vorgesehenen Schulstunden alle Schülerinnen und Schüler seinen Ausführungen mit Konzentration und Interesse folgten.
Wir danken Herrn Graf für sein Engagement!