Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
realschuleplus@woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Schuljahr 15/16

Gegen das Vergessen

Am 16.11.15 besuchten die Klassen 10a/ b mit Herrn Müller und Herrn Röhlich im Rahmen des Geschichtsunterrichts die Ausstellung „Euthanasie-in der Zeit des Nationalsozialismus“, die durch die Wöllsteiner Arbeitsgruppe „Gegen das Vergessen“ organisiert wurde. In einem kleinen Vortrag mit anschließenden Erkundungsaufträgen machte unser ehemaliger Rektor Bernd Antweiler und Herr Gerhard Pfeiffer den Schülerinnen und Schülern bewusst, dass dieser Teil der Deutschen Geschichte direkt vor unserer Haustüre stattfand.

Bilder und Text: Herr Röhlich

Kochen mit EDEKA

Vielen herzlichen Dank an das Team um die stellvertretende Geschäftsleiterin des EDEKA-Marktes, Frau Lenz, das mit der Hus-Gruppe 7 ein super leckeres 3 Gänge-Menü zauberte.

Vorspeise: Tomaten-Mozzarella
Hauptgang: Gemüseauflauf mit Hühnerbrust
Nachspeise: Pflaumencreme

Die Schülerinnen und Schüler hatten sehr viel Spaß und haben viel gelernt. Ein tolles Erlebnis ...!

Text und Bilder: Frau Jost

Schule macht fit - 2015

Schon zum vierten in Folge fand an der Realschule plus Rheinhessische Schweiz in Wöllstein der „Schule macht fit“-Tag statt.
Hierbei hatten ca. 230 Schülerinnen und Schüler der umliegenden Grundschulen Gelegenheit, Einblicke in die Arbeit an der Realschule plus zu bekommen.
An 15 Stationen präsentierten Lehrer und Schüler der 9. und 10. Klassen kleine Mitmachprojekte vorwiegend aus den Wahlpflichtfächern HuS, TuN, WuV und Französisch, aber auch aus den Hauptfächern und dem Fach Sport. Nach kurzer Einweisung an den unterschiedlichen Stationen begannen die Viertklässler auch schon mit der „Arbeit“. Auf einem Laufzettel wurde die Mitarbeit in den einzelnen Projekten mit Stempeln vermerkt. So wurden zum Beispiel Drucktechniken erlernt, kleine Windräder gebaut, gesundes Essen zubereitet, Kochrezepte zusammengesetzt, ein Hindernisparcours bewältigt, in Erfahrung gebracht, wie die Farbe ins Feuerwerk kommt, Französisch und Englisch gesprochen, mit Hieroglyphen der eigene Namen geschrieben, gewogen, gemessen und gerechnet, aber auch im Musikraum entspannt und erholt. Ein großes Programm, das alle mit Spaß und Eifer absolvierten.
Den Transport der Grundschüler finanzierte wieder, wie in den Jahren zuvor auch, die Verbandsgemeinde Wöllstein.
Der „Schule macht fit“-Tag war wieder ein großer Erfolg und ist mittlerweile fester Bestandteil im Schuljahreskalender und damit auch für 2016.

Text: Beuscher/ Bilder: Klinck