Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
info@realschuleplus-woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

News von der Bienen-AG

Stolze 25 kg Honig „erntete“ die Bienen-AG bereits in den Pfingstferien an einem erlebnisreichen Nachmittag in Eckelsheim in der Imkerei Vogel mit den gut gelaunten und sehr motivierten „Bienen-Kindern“ Neo, Eric und Mia. Die „geernteten“ 25 kg Honig werden im September abgefüllt und wir bekommen ca. 100 Gläser „Realschule-plus-Honig-2024“ von Herrn Vogel zurück. Wir haben die Produktion vom Anfang bis zum Ende aktiv begleitet. Der Honig wird auch sicher wieder – wie auch in den vergangenen Jahren - zum Verkaufsschlager am "Tag der offenen Tür" und auf dem Wöllsteiner Weihnachtsmarkt.
Aber zurück auf Anfang ... Gut verpackt in Schutzkleidung haben die  „AG-Imker*innen“ zusammen mit Herrn Vogel und Frau Seitz die Bienenbeuten - Arbeitsplatz und Zuhause der Bienen – jeden Dienstag in Augenschein genommen, sich um das Wohlergehen der Bienen gesorgt und diese wie ein Imker dabei unterstützt, die harte Arbeit mit Erfolg zu krönen. Die Schülerinnen und Schüler wissen nun, warum man jemanden, der viel arbeitet und Großes leistet, „fleißiges Bienchen“ nennt.   
In den Pfingstferien war nun der erste von zwei „Erntetagen“, an denen die Schülerinnen und Schüler in der Imkerei von Herrn Vogel selbst den Honig mit einer Honigschleuder aus den Waben schleuderten. Das nächste Honigschleudern ist für Mitte Juli angedacht. Herr Vogel hofft, dass wir diese unglaubliche, hervorragende Menge an Honig von Mai wiederholen können. Danach wird der Honig in Gläschen gefüllt und somit wird dann auch die Honigherstellung für 2024 abgeschlossen sein. Unsere drei Bienenvölker erhalten nämlich von Herrn Vogel eine ganzjährige Rundumversorgung und deshalb dürfen wir auf dieses grandiose „Schleuder-Ergebnis“ blicken.
Die "Realschule-plus-Bienen" halten ab Herbst ihre wohlverdiente Winterruhe und ab dem Frühjahr 2025 wird die Bienen-AG zusammen mit unserem Imker, Herrn Vogel, in die nächste Saison starten.
Die Bienen-AG ist nicht nur Bestandteil des Nachmittagsunterrichts, sondern ebenso fest verankert in unserem schulischen Umweltkonzept. Unser schuleigener Honig verdeutlicht wohl am besten, dass Nachhaltigkeit an unserer Schule großgeschrieben und zur Wirklichkeit wird.

Text & Fotos & tatkräftige Unterstützung: Frau Seitz