Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
realschuleplus@woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Blog

Elternabend "Medienkompetenz"

Im Rahmen einer losen Vortragsreihe lud Schulsozialarbeiterin Frau Zimmermann-Adams zu einem Elterninformationsabend zu dem Thema „Medienkompetenz“ ein. Als Referentin konnte Frau Dr. Petra Bauer von der Universität Mainz gewonnen werden.

Frau Dr. Bauer informierte Eltern und Lehrer über die Ursachen und Folgen von Cybermobbing und stellte Lösungsmöglichkeiten vor. Während des Vortrags hatten die Zuhörer immer wieder Gelegenheit, sich aktiv an der Gesprächsrunde zu beteiligen und nahmen davon regen Gebrauch.

Informationen zu Jugendmedienschutz, Cybermobbing und sicheren Umgang im Netz findet man u.a. auf der sehr informativen Internetseite  klicksafe.de

"Jedem Kind seine Kunst" - beim Schmied

Bitte beachten Sie/ Ihr auch unsere Bilder unter dem Menüpunkt "Was wir tun", "Kunstausstellung"

Der Metallkünstler Joachim Harbut kommt erneut an unsere Schule und wird mit der Klasse 6b am Schmiedefeuer aktiv kreativ. Im Rahmen der Aktion "Jedem Kind seine Kunst" stehen uns vom Land Rheinland-Pfalz noch einige Stunden mit dem Künstler zur Verfügung. Diese Stunden werden in mehrere Blöcke mit jeweils 2-3 Unterrichtsstunden unterteilt. So haben die Schüler die Möglichkeit in kreativen Pausen ihre gemeinsamen künstlerischen Aktivitäten zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Besuch im Wöllsteiner Pflegeheim Cura Sana

„Der verwunschene Wald“

Vollgepackt mit Bildern und selbstgeschriebenen Phantasiegeschichten zum Thema „Der verwunschene Wald“  machten sich am Freitag den 13. März 2015 sieben Schüler der Klasse 6b mit ihrer Klassenlehrerin auf den Weg ins gegenüberliegende Pflegeheim Cura Sana.
Die Bewohner warteten bereits gespannt im Aufenthaltsraum auf den angekündigten Besuch. Die Schüler präsentierten ihre Ölpastellbilder über Zauberstäbe, Fabelwesen sowie sprechende Tiere und Pilze und trugen ihre phantasiereichen Geschichten nacheinander dem aufmerksamen Publikum vor.
Für einen Gaumenschmaus war ebenfalls gesorgt. Am Vortag backten die SchülerInnen im HuS-Unterricht (Hauswirtschaft und Sozialwesen) Marmorkuchen für diesen speziellen Anlass. Diese Leckerei wurde mit Freude angenommen und in einer kleinen Erzählpause gemeinsam genossen.
Es hat den Schülern viel Freude bereitet, ihre Geschichten und Bilder mit anderen teilen zu dürfen. Sie freuen sich auf einen weiteren Besuch im Pflegeheim.

Text: Teresa Jost/ Bilder: Cura Sana

Schuluniform

„Kleine Randnotiz“ – Das Ergebnis einer Unterrichtsreihe

Sie staunten nicht schlecht, die Schülerinnen und Schüler des Deutschkurses Stufe 9:

Im Rahmen einer Erörterung kam auch die Frage nach den Vor- und Nachteilen einer Kleiderrichtlinie/Schuluniform auf. Das Sammeln der Pro- und Kontra-Argumente ergab mit großer Mehrheit die Zustimmung für eine Kleiderordnung: Das Gemeinschaftsgefühl wird gestärkt und der Markenterror bleibt aus. 

Die Schüler des Deutsch-Kurses waren sofort begeistert von der Idee und setzten diese nach kurzer Absprache um:

 Text und Bild: P. Lehmacher