Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
realschuleplus@woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Blog

Sparkassen Schulservice

Zu Gast im Wahlpflichfach "Wirtschaft und Verwaltung"

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Geld“ im Fach Wirtschaft und Verwaltung (WuV) gaben   Frau Kloos und Frau Harter von der Sparkasse Worms-Alzey- Ried den Schülerinnen und Schülern  der Klasse 9 wichtige Informationen zum Thema „Zahlungsverkehr“.
Zur Auflockerung bearbeiteten die  SuS zunächst  typische Aufgaben aus Einstellungstests. Dies erforderte – für manche etwas überraschend -  insbesondere Kenntnisse in Prozent- und Dreisatzrechnung. Die kniffligen Fragen aus dem Bereich Wirtschaft beantworteten sie erfreulicherweise  mit Bravour.

alt

Die meisten der SuS aus WuV besitzen bereits  ein Jugendkonto und sammelten schon  erste Erfahrungen im Umgang mit Geld. Die Erläuterungen der beiden Bankkauffrauen enthielten viele nützliche Hinweise und Hilfen, damit die Jugendlichen die Anforderungen im Alltag und Berufsleben zukünftig meistern können. In praktischen Übungen lernten die SuS  Überweisungsträger auszufüllen, Rechnungen zu begleichen und die verschiedenen Zahlungsarten zu unterscheiden. Auch die Umstellung der Kontonummern auf das IBAN-Verfahren wurde erklärt.

Nach dieser kurzweiligen, interessanten Doppelstunde waren sich alle einig, das Angebot der Sparkasse Worms-Alzey- Ried in Zukunft öfter zu nutzen.
Herzlichen Dank an Frau Kloos und Frau Harter.

(Text und Bild: U. Steiner)

Mainzer Herz

Losglück für die Klasse 6

Das Interesse an der Kinderakademie Gesundheit der Stiftung Mainzer Herz war überwältigend.  43 Klassen hatten sich für eine Teilnahme beworben.
Die Auslosung fand am Dienstag, 26.2.2013, statt und wurde vorgenommen von Herrn  Professor Thomas Münzel (Stiftung Mainzer Herz), Herrn Johann Lafer, Herrn Erich von Baumbach und Frau Sabine Silbernagel (Sparkasse Rhein-Nahe).
Unsere Schule wurde für die Teilnahme an der Kinderakademie  ausgelost.


25 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe  6  fahren  nun am Mittwoch, 15.05.2013  in die Mainzer Universitätsklinik.
Am Samstag, 29. Juni 2013 sind die Schülerinnen und Schüler  in die Schulkantine des Gymnasiums am Römerkastell in Bad Kreuznach eingeladen. Dort wird es einen Vortrag zum Thema Ernährung geben und der Sternekoch Johann Lafer wird das Mittagessen zubereiten.
Herzlichen Glückwunsch und viel Vergnügen!


alt

(Text: Marion Sattler, Foto: Peter Pulkowski)

Cybermobbing


Ein Theaterstück des Berliner Ensembles „Theater RadiX“
Gemeindezentrum, am 8. März
2013

Viele Schüler und Schülerinnen gehen ganz sorglos mit dem posten von Nachrichten im Internet um. Die Konsequenz kann für Betroffene schlimm sein. Um für das Thema ,Cybermobbing' zu sensibilisieren, wurde das Ensemble ,Radiks' aus Berlin von der Schulsozialarbeiterin Frau Zimmermann-Adams an die Wöllsteiner Schule eingeladen.
alt

Aber soweit soll und darf es nicht kommen, wie es in dem Stück ,Fake- oder alles war doch nur Spass' als Schlusssequenz gezeigt wurde. Eine Schülerin hatte in dem Stück versucht sich aus Verzweiflung etwas anzutun. Ihre Freunde hatten sich gegen sie gewendet und die Attacken im Internet haben eine Selbstdynamik erfahren. Wie so oft weiß zum Schluss keiner mehr so genau, wie alles begonnen hat. Deshalb ist es wichtig, einen kompetenten Umgang mit dem Thema Internet und Cybermobbing zu erlernen.
alt

Das Theaterstück mit dem Berliner Ensemble ,Radiks' hat sicherlich dazu beigetragen, dass die Schüler und Schülerinnen der Klassen 7-10 für das Thema Cybermobbing sensibilisiert worden sind. Ganz wichtig ist es bei solchen Vorfällen, rechtzeitig Hilfe zu organisieren, damit es für Betroffene ein besseres Ende nimmt, als in dem gezeigten Theaterstück.

Dinosaurier und Drachen

Die Sporthalle wird für einen Tag zur Heimat von Dinosauriern und Drachen

Am 26.02.2013 fanden in der Turnhalle die alljährlichen Wintersportspiele der Wöllsteiner Grundschule statt.
In Kooperation zwischen der Realschule Plus und der Grundschule stand die Planung und Durchführung dieses Jahr unter dem Thema „Im Land der Fantasien“.
Über 200 Schülerinnen und Schüler und Kinder von 3 kooperierenden Kindergärten erlebten spannende Sportabenteuer in tollen Geräteaufbauten.
So mussten die Kinder z.B. an Seilen schwingen wie Tarzan, vor Dinosauriern zusammen auf den Tafelberg fliehen oder Drachen mit Wurfgeschossen jagen.
Ein großer Dank gilt Frau Hilsdorf und Herrn Koch für die Planung und Organisation, den betreuenden Lehrkräften, den 10. Klassen und allen Eltern, die bei Aufbau, Abbau und der Durchführung geholfen haben.