Das Kollegium
Die Lehrer der Realschule plus Rheinhessische Schweiz

Kontakt

Realschule plus Rheinhessische Schweiz Wöllstein
Schulrat-Spang-Straße 7-9
55597 Wöllstein

E-Mail:
info@realschuleplus-woellstein.de

Telefon: 06703.9304-0

Fax: 06703.930410 

Unterrichtszeiten

1. Stunde: 07.30 - 08.15 Uhr

2. Stunde: 08.15 - 09.00 Uhr

3. Stunde: 09.20 - 10.05 Uhr

4. Stunde: 10.05 - 10.50 Uhr

5. Stunde: 11.10 - 11.55 Uhr

6. Stunde: 11.55 - 12.40 Uhr

7. Stunde: 13.25 - 14.25 Uhr

8. Stunde: 14.40 - 15.40 Uhr

Blog

Informationen bezüglich der Osterferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,                 Feedbackbogen (s.u.)
liebe Schülerinnen und Schüler!

Unser erster Unterrichtstag nach den Osterferien wird (hoffentlich) voraussichtlich Dienstag, der 21. April 2020 sein. Wir werden Sie darüber natürlich über unsere Homepage auf dem Laufenden halten!

Wir möchten uns an dieser Stelle für die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen bedanken. Vielen Dank, dass Sie in dieser nicht einfachen Situation zu Hause die Stellung halten und Ihre Kinder bei der Bewältigung dieser außergewöhnlichen Lage unterstützen und auch die Wochenplanarbeit begleiten! Das ist nicht immer einfach, aber wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam das Kind schon schaukeln werden. :-)
Wir wünschen Ihnen eine schöne, friedliche, sonnige und hoffentlich sorgenfreie Osterzeit.

Im Namen der Schulgemeinschaft.
Ihre Schulleitung


Notbetreuung in den Osterferien

Auch in den Osterferien bieten wir eine Notbetreuung von 7:30 Uhr bis 12:40 Uhr an.

Wir wissen um die Not aller berufstätigen Eltern, bitten aber darum, zunächst abzuklären, ob eine andere Betreuung möglich ist und appellieren hier an Sie als Eltern, dies wirklich als Notbetreuung zu sehen. In Anbetracht der Relevanz heißt das im konkreten Fall, dass alle Eltern, die in medizinischen Bereichen, Polizei, Berufsfeuerwehr oder auch in systemrelevanten Berufen wie dem Lebensmittelbereich zur Grundversorgung der Bevölkerung tätig sind, ihre Kinder in diese Notgruppe geben können.
Auch für Eltern, die kurzfristig keine Betreuung organisieren können, werden die Notgruppen vorübergehend verfügbar sein.
Sollten zu viele Anmeldungen bei uns eintreffen, behalten wir uns vor einen Nachweis des Arbeitgebers einzufordern.

Bitte informieren Sie uns bis zum letzten Schultag (7. April) vor den Ferien und ggf. jeweils am Vortag bis 12:00 per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) über eine gewünschte Notbetreuung.


Elternberatung + Fragen zum Wochenplan (Arbeitsaufträge)

Sollten Fragen bezüglich der Lernaufträge auftreten, können diese bitte per E-Mail (an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Wir werden die Fragen / Probleme an die jeweiligen Lehrkräfte weiterleiten.


Lerninhalte (Arbeitsaufträge)

Über die Osterferien wird es keine Arbeitsaufträge geben. Es wäre allerdings schön, wenn alle Wochenpläne auf ihre Vollständigkeit hin überprüft würden. Wir möchten noch einmal auf den Elternbrief von Bildungsministerin Dr. Hubig (s. Termine) hinweisen, in dem deutlich gemacht wird, dass die Schulen "auf eine Benotung dieser unter außergewöhnlichen Umständen erbrachten häuslichen Leistungen“ und „die Androhung von Sanktionen bei nichterbrachten Leistungen“ verzichten sollen.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
wir möchten euch/Sie bitten, den Feedbackbogen bis Montag, 6. April auszufüllen und über die Klassenelternsprecher/-innen den Klassenleitungen (oder direkt per Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zukommen lassen. Wir sind als Schule sehr an euren/Ihren Rückmeldungen interessiert und versuchen unsere Arbeit / Zusammenarbeit mit euch/Ihnen in dieser nicht alltäglichen Situation zu optimieren.

 

Feedback-Bogen

 

2Pplus-Theater
(Dienstag)

Neue Arbeitsaufträge

2Pplus-Gruppe
(Donnerstag)

Übergangscoach

(Teilnehmer Kl. 8)

Die Wochenpläne können auch über die Vertretungsplan-App (Aushänge) abgerufen werden.

Die Wochenpläne vom 17.-20.03.2020 können hier abgerufen werden: Aktuelle Informationen
Die Wochenpläne vom 23.-27.03.2020 können hier abgerufen werden: 
Wochenpläne 23.-27.03.2020
Die Wochenpläne vom 27.-03.04.2020 können hier abgerufen werden: Wochenpläne vom 30.03.-03.04.2020


Über die weitere Entwicklung werden wir Sie über die Homepage und die üblichen Informationswege auf dem Laufenden halten.

Ihre Schulleitung.

(Stand: 03.04.2020;13:00 Uhr)

 

Wochenpläne vom 30.03.-03.04.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,              Arbeitsaufträge siehe unten!!
liebe Schülerinnen und Schüler!

ab Montag, dem 16.03.2020, bleiben die Schulen aufgrund einer Allgemeinverfügung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) aus Gründen des Infektionsschutzes bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020 für den regulären Betrieb geschlossen. 
Dies bedeutet, dass weder Unterricht noch sonstige schulische Veranstaltungen stattfinden. Es gilt für alle Linienbusse der Ferienfahrplan.


Elternberatung + Fragen zum Wochenplan (Arbeitsaufträge)

Sollten Fragen bezüglich der Lernaufträge auftreten, können diese bitte per E-Mail (an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch zwischen 8:00 und 12:00 Uhr (06703-93040) gestellt werden. Wir werden die Fragen / Probleme an die jeweiligen Lehrkräfte weiterleiten.


Lerninhalte (Arbeitsaufträge)

Die Schulschließung bedeutet nicht eine Verlängerung der Osterferien. Die in der Tabelle hinterlegten Arbeitsaufträge (Wochenpläne) müssen von den Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden. Liebe Eltern, wir möchten Sie bitten, das Arbeiten Ihrer Kinder zu unterstützen und auf jeden Fall die Wochenpläne auf Vollständigkeit hin zu kontrollieren und zu Dokumentationszwecken zu unterschreiben. Diese Aufgaben werden in der Woche vom 30.03.-03.04.2020 bearbeitet. Vielen Dank.

Wochenpläne für den Zeitraum 30.03.-03.04.2020:
(Alle Pläne liegen auch in Papierform in der Schule aus und können gerne abgeholt werden.)

Klasse 5a Klasse 5b Klasse 5c
Klasse 6a Klasse 6b Klasse 6c
Klasse 7a Klasse 7b Klasse 8a
Klasse 8b Klasse 9a Klasse 9b
Klasse 10a 2Pplus-Theater
(Dienstag)
Übergangscoach
(Teilnehmer Kl. 8)

NEU: Die Wochenpläne können auch über die Vertretungsplan-App (Aushänge) abgerufen werden.

Die Wochenpläne vom 17.-20.03.2020 können hier abgerufen werden: Aktuelle Informationen
Die Wochenpläne vom 23.-27.03.2020 können hier abgerufen werden:
Wochenpläne 23.-27.03.2020


Notbetreuung

Seit Dienstag, 17.03.2020 bieten wir eine Notbetreuung von 7:30 Uhr bis 12:40 Uhr an.
Wir wissen um die Not aller berufstätigen Eltern, bitten aber darum, zunächst abzuklären, ob eine andere Betreuung möglich ist und appellieren hier an Sie als Eltern, dies wirklich als Notbetreuung zu sehen.
In Anbetracht der Relevanz heißt das im konkreten Fall, dass alle Eltern, die in medizinischen Bereichen, Polizei, Berufsfeuerwehr oder auch in systemrelevanten Berufen wie dem Lebensmittelbereich zur Grundversorgung der Bevölkerung tätig sind, ihre Kinder in diese Notgruppe geben können.
Auch für Eltern, die kurzfristig keine Betreuung organisieren können, werden die Notgruppen vorübergehend verfügbar sein.
Sollten zu viele Anmeldungen bei uns eintreffen, behalten wir uns vor einen Nachweis des Arbeitgebers einzufordern.

Bitte informieren Sie uns am Vortag bis 12:00 telefonisch (06703-93040) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) über eine gewünschte Notbetreuung.


Über die weitere Entwicklung werden wir Sie über die Homepage und die üblichen Informationswege auf dem Laufenden halten.

Ihre Schulleitung.

(Stand: 27.03.2020;11:30 Uhr)

 

Wochenpläne 23.-27.03.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,              Arbeitsaufträge siehe unten!!
liebe Schülerinnen und Schüler!

ab Montag, dem 16.03.2020, bleiben die Schulen aufgrund einer Allgemeinverfügung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) aus Gründen des Infektionsschutzes bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020 für den regulären Betrieb geschlossen. 
Dies bedeutet, dass weder Unterricht noch sonstige schulische Veranstaltungen stattfinden. Es gilt für alle Linienbusse der Ferienfahrplan.


Elternberatung + Fragen zum Wochenplan (Arbeitsaufträge)

Sollten Fragen bezüglich der Lernaufträge auftreten, können diese bitte per E-Mail (an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch zwischen 8:00 und 12:00 Uhr (06703-93040) gestellt werden. Wir werden die Fragen / Probleme an die jeweiligen Lehrkräfte weiterleiten.


Lerninhalte (Arbeitsaufträge)

Die Schulschließung bedeutet nicht eine Verlängerung der Osterferien. Die in der Tabelle hinterlegten Arbeitsaufträge (Wochenpläne) müssen von den Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden. Liebe Eltern, wir möchten Sie bitten, das Arbeiten Ihrer Kinder zu unterstützen und auf jeden Fall die Wochenpläne auf Vollständigkeit hin zu kontrollieren und zu Dokumentationszwecken zu unterschreiben. Diese Aufgaben werden in der Woche vom 23.-27.03.2020 bearbeitet. Für die übernächste Woche folgen weitere Aufgaben nächsten Freitag (27.03.20, 12:00 Uhr). Vielen Dank.

Wochenpläne für den Zeitraum 23.03.-27.03.2020:
(Alle Pläne liegen auch in Papierform in der Schule aus und können gerne abgeholt werden.)

Klasse 5a Klasse 5b Klasse 5c
Klasse 6a Klasse 6b Klasse 6c
Klasse 7a Klasse 7b Klasse 8a
Klasse 8b Klasse 9a Klasse 9b
Klasse 10a 2Pplus-Theater
(Dienstag)
 

NEU: Die Wochenpläne können auch über die Vertretungsplan-App (Aushänge) abgerufen werden.

Die Wochenpläne vom 17.-20.03.2020 können hier abgerufen werden: Aktuelle Informationen


Notbetreuung

Seit Dienstag, 17.03.2020 bieten wir eine Notbetreuung von 7:30 Uhr bis 12:40 Uhr an.
Wir wissen um die Not aller berufstätigen Eltern, bitten aber darum, zunächst abzuklären, ob eine andere Betreuung möglich ist und appellieren hier an Sie als Eltern, dies wirklich als Notbetreuung zu sehen.
In Anbetracht der Relevanz heißt das im konkreten Fall, dass alle Eltern, die in medizinischen Bereichen, Polizei, Berufsfeuerwehr oder auch in systemrelevanten Berufen wie dem Lebensmittelbereich zur Grundversorgung der Bevölkerung tätig sind, ihre Kinder in diese Notgruppe geben können.
Auch für Eltern, die kurzfristig keine Betreuung organisieren können, werden die Notgruppen vorübergehend verfügbar sein.
Sollten zu viele Anmeldungen bei uns eintreffen, behalten wir uns vor einen Nachweis des Arbeitgebers einzufordern.

Bitte informieren Sie uns am Vortag bis 12:00 telefonisch (06703-93040) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) über eine gewünschte Notbetreuung.


Über die weitere Entwicklung werden wir Sie über die Homepage und die üblichen Informationswege auf dem Laufenden halten.

Ihre Schulleitung.

(Stand: 20.03.2020;11:00 Uhr)

Aktuelle Informationen

 Es wird Frühling...

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,                 Arbeitsaufträge siehe unten!!
liebe Schülerinnen und Schüler!

ab Montag, dem 16.03.2020, bleiben die Schulen aufgrund einer Allgemeinverfügung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) aus Gründen des Infektionsschutzes bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020 für den regulären Betrieb geschlossen.
Dies bedeutet, dass weder Unterricht noch sonstige schulische Veranstaltungen stattfinden.

Ab Montag gilt für alle Linienbusse der Ferienfahrplan.

Folgende Veranstaltungen in der nächsten Woche entfallen dadurch:

19.03. Känguru-Wettbewerb
20.03. Elternsprechtag
26.03. Girls'-Boys'-Day
Das Praktikum der 8. Klassen wurde abgesagt.


Notbetreuung

Ab Dienstag, 17.03.2020 bieten wir eine Notbetreuung von 7:30 Uhr bis 12:40 Uhr an.
Wir wissen um die Not aller berufstätigen Eltern, bitten aber darum, zunächst abzuklären, ob eine andere Betreuung möglich ist und appellieren hier an Sie als Eltern, dies wirklich als Notbetreuung zu sehen.
In Anbetracht der Relevanz heißt das im konkreten Fall, dass alle Eltern, die in medizinischen Bereichen, Polizei, Berufsfeuerwehr oder auch in systemrelevanten Berufen wie dem Lebensmittelbereich zur Grundversorgung der Bevölkerung tätig sind, ihre Kinder in diese Notgruppe geben können.
Auch für Eltern, die kurzfristig keine Betreuung organisieren können, werden die Notgruppen vorübergehend verfügbar sein.
Sollten zu viele Anmeldungen bei uns eintreffen, behalten wir uns vor einen Nachweis des Arbeitgebers einzufordern.

Bitte informieren Sie uns am Vortag bis 12:00 telefonisch (06703-93040) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) über eine gewünschte Notbetreuung.


Lerninhalte (Arbeitsaufträge)

Die Schulschließung bedeutet nicht eine Verlängerung der Osterferien. Die in der Tabelle hinterlegten Arbeitsaufträge (Wochenpläne) müssen von den Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden. Liebe Eltern, wir möchten Sie bitten, das Arbeiten Ihrer Kinder zu unterstützen und auf jeden Fall die Wochenpläne auf Vollständigkeit hin zu kontrollieren und zu Dokumentationszwecken zu unterschreiben. Diese Aufgaben werden diese Woche bearbeitet. Für die nächste Woche folgen weitere Aufgaben am Freitag (20.03.20). Vielen Dank.
Wochenpläne für den Zeitraum 17.03.-20.03.2020:
(Alle Pläne liegen auch in Papierform in der Schule aus und können gerne abgeholt werden.)

Klasse 5a Klasse 5b Klasse 5c
Klasse 6a Klasse 6b Klasse 6c
Klasse 7a Klasse 7b Klasse 8a
Klasse 8b Klasse 9a Klasse 9b
Klasse 10a    

Über die weitere Entwicklung werden wir Sie über die Homepage und die üblichen Informationswege auf dem Laufenden halten.

Ihre Schulleitung.

(Stand: 16.03.2020; 21:30 Uhr)